Weihnachten: Fest der Liebe ... Und des Umsatzes

Weihnachten: Fest der Liebe … Und des Umsatzes

Werden Sie gefunden, wenn Sie gefunden werden müssen!

Weihnachten ist das Fest der Liebe – im privaten Umfeld zumindest. Im geschäftlichen Bereich ist Weihnachten das Fest des Umsatzes; wenn es richtig angegangen wird. Für alle Unternehmen, die in den Tiefen des World Wide Web zu finden sind, heißt es in dieser vielversprechenden Zeit, sich gegen Mitbewerber durchzusetzen und gefunden zu werden. Wer allerdings glaubt, damit bis kurz vor knapp warten zu können, der irrt: Suchmaschinenoptimierung (SEO), die zu Weihnachten umsatzstarke Früchte tragen soll, muss mindestens sechs Monate vorher angegangen werden.

SEO zu Weihnachten: Chancen nutzen

Mehrere Millionen Euro werden zu Weihnachten umgesetzt – und Unternehmen, die ein Stück dieses Kuchens abhaben wollen, müssen rechtzeitig optimieren. Bestimmte Keywords sind bei Suchmaschinen wie Google fürs Weihnachtsgeschäft besonders gefragt. Um diese herauszufinden, geht dem eigentlichen Optimieren eine Keyword-Analyse voraus, die branchen- und zielgruppenrelevant ausgelegt sein muss, um tatsächlich zu funktionieren.

Wer den Gedanken hegt, SEO zu Weihnachten erst im Herbst zu starten, kann diesen Gedanken gleich wieder vergessen, denn das Ranken in den Ergebnislisten braucht Zeit. Sechs Monate planen SEO-Experten ein, um pünktlich zu Weihnachten die Umsätze zu steigern und vorne mit dabei zu sein. Eine gute Platzierung bei Google und Co. ist die Basis für eine ertragreiche Weihnachtssaison. Zum Ankurbeln des Weihnachtsgeschäfts sind verschiedene Mittel im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung für Weihnachten hilfreich, beispielsweise bieten Gutscheine, Geschenk- und Deko-Tipps sowie Unterseiten mit speziellen Weihnachtsangeboten gute Chancen, die Conversion und damit die Umsätze zu steigern.

Gesteigerte Conversion zu Weihnachten

Die Chancen, die Conversion zu Weihnachten durch effektive SEO zu steigern, stehen hervorragend, wenn man bedenkt, dass gut Ding Weile haben will. Von heute auf morgen geht bei der Suchmaschinenoptimierung auch außerhalb von Weihnachten gar nichts; SEO ist als Prozess zu verstehen, der kontinuierlich verläuft. Wirkungsvolle Suchmaschinenoptimierung ist nachhaltig gestaltet – gehaltlose Versprechen wie “von 0 auf Platz 1 in wenigen Tagen” können nichts wert sein, da solche SEO-Maßnahmen nicht genügend in die Tiefe geht und die Suchmaschinen so optimierte Seiten schneller wieder vergessen als sie eingestiegen sind.

Mit der SEO für Weihnachten ist es ähnlich wie mit dem Kauf von Winterreifen: Mit dem ersten Kälteeinbruch fällt vielen ein, dass es noch einiges zu tun gibt. Unternehmen, die rechtzeitig, also rund sechs Monate vor Weihnachten, an die Suchmaschinenoptimierung denken und entsprechende Maßnahmen einleiten, können inmitten dieses Runs ruhig bleiben. Versuchen die Mitbewerber, auf die Schnelle die SEO für Weihnachten umzusetzen, ranken Unternehmer, die bereits rechtzeitig daran gedacht haben, längst schon besser und steigern damit effizient ihre Weihnachtsumsätze.

 

Direkter Kontakt zu uns:

Ihr Name

Ihre Email Adresse

Ihre Kurzmitteilung

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.